Wer wir sind

Wir, das Blechbläser-Ensemble "BlechKultur" fanden uns Anfang 2003 zusammen. Initiator war Kai Tobisch, der auch die musikalische Leitung von "BlechKultur" übernahm.

Die Musiker von "BlechKultur" sind engagierte Laienmusiker, die neben dem Musizieren in den örtlichen Blasorchestern eine neue musikalische Herausforderung suchten.

Die klassische Blechbläserbesetzung wurde mit Pauke und Schlagzeug erweitert.

Mit Ihrem hohen Engagement, dem professionellen Anspruch und der Freude am gemeinsamen Musizieren wollen die Musiker die Blechbläsermusik pflegen und auch fördern.

Das Repertoire von "BlechKultur" umfasst alle Stilrichtungen von Renaissance bis Moderne, mit Komponisten wie G.F. Händel, Jeremiah Clarke und Chris Hazell. Es werden sowohl Arrangements klassischer Werke, die ursprünglich nicht für Blechbläser bestimmt waren, als auch spezielle Blechbläser-Kompositionen musiziert.

Anspruchsvolle Musik anzubieten und jungen Nachwuchsmusikern die Möglichkeit zu bieten, ihre technischen und musikalischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln, sind die Ziele von "BlechKultur".